Nekla - nekla.eu

inwest kopia3.jpg 0c576e257bc690cdfc3f6adb93ac6f26
Deutsch Version Deutsch Version
2012-11-15 Artur Kaczmarski
Powrót
Drukuj
Pdf
Wyraź
opinię

 Gemeinde Nekla - Standort zum Investieren und Wohnen

Eingebettet zwischen der Großpolnischen Seeplatte und nur 20 Minuten Autofahrt von der Hauptstadt von Wielkopolska – Poznań und nur 12 Kilometer von der Verkehrsknoten der Autobahn A-2 in Września, liegt Gemeinde Nekla. Die Attraktivität der Gemeinde Nekla resultiert sich darüber hinaus aus sehr guten Verkehrsinfrastruktur. Mit der durchgängigen Autobahn A-2 und der Landesstrasse Nr. 92 sind sowohl Poznań als auch Gniezno in wenigen Minuten zu erreichen. Durch die Gemeinde verläuft auch die Eisenbahnlinie Berlin –Moskau.

Die wirtschaftlichen Stärken der Gemeinde Nekla liegen in gemischten, ausgewogenen Struktur großer Investitionsgebiete und attraktiven dicht bewaldeten Wohnungsbaugelände. Mehr als 150 ha beträgt die Gesamtfläche aller Investitionsgebiete, die entlang der Landesstrasse Nr. 92 in Nekla, Starczanowo, Gierłatowo und Zasutowo und der Bahnstrecke Berlin -Moskau liegen. Vorgesehen als industrielles Bebauungsgebiet, Lager-, Logistik- und Transportzentren sowie für Hotel- und gastronomische Dienstleistungen. Die Gewerbeflächen sind Eigentum der Gemeinde oder im privaten Besitz. Der Ausdruck der Lebensqualität in Nekla ist die Zuwanderung in den vergangenen Jahren und vermehrte Ansiedlung von Firmen. Zu den wichtigsten Firmen zählt  MATEX in Starczanowo, die mehr als 800 Leute  beschäftigt. 

Das Gemeindeamt Nekla steht allen Interessierten bei der Ansiedlung innerhalb Gemeinde Nekla unbürokratisch zur Seite. Wir laden Sie zum  Besuch, Investieren und Wohnen am Standort Nekla ein!

Urząd Miasta i Gminy Nekla
Gemeindeamt der Stadt Nekla
ul. Dworcowa 10, 62-330 Nekla
tel. +48 61 43 86 011, 
fax +48 61 43 86 490
nekla@nekla.pl
Marek Gibowski tel. +48 614373186

Powrót
Drukuj
Pdf
Wyraź
opinię
podatkifree2.jpg feb866b3c057c258869acb22ff26dc23
gminnyportlamapowy2_200.png 3edc517d924981584ac11503b9dcf4c2
Mikroporady.jpg ae5ca5f6cc8c06b4b2c6f03c4267afab